Werner Hansch (82) ist Freitagabend der brillante Gewinner der diesjährigen Saison Versprochener großer Bruder aufgetaucht. Der ehemalige Sportjournalist konnte es nicht einfach machen RekordtitelEr hält auch den Preis von 100.000 Euro. Was Werner gut mit dem Geld? Auf jeden Fall würde er sich nichts davon leisten. Stattdessen wird der volle Betrag verwendet, um die Fehler zu beheben: Immerhin war es Werner Seit Jahren spielsüchtig und hat hohe Schulden angehäuft.

“Ich werde nichts mehr haben”, sagt voraus Werner ich bin Promiflash-Intervierw. “Das ganze Geld, alles wurde bereits legal durch meinen Steuerberater und meinen Anwalt initiiert, geht auf ein Treuhandkonto und diese Leute werden sich um mein Schuldenmanagement kümmern, ich bekomme keinen Euro davon.”, erklärt der 82-Jährige. Darüber hinaus ist es ihm äußerst wichtig, dass die Zuschauer um herauszufinden, wo das Geld ist. “Dieses Geld umgeht mich völlig und ist da, um die Spuren der Abhängigkeit zu beseitigen, die ich leider hinterlassen habe”, sagt er.

„Außerdem ist es für mich sehr wichtig, mich neben der Drogenabhängigkeit, dem Alkoholismus usw. für die Prävention dieser dramatischen Sucht einzusetzen“, sagt er Werner des Weiteren. Jede Sucht würde eine “unglaubliche Kraft” entwickeln, die dich verrückt machen würde. “Du verlierst alle Hemmungen und irgendwann bist du auf der letzten Sohle, sehr, sehr niedrig, wo es nicht hingehen kann.” An die jungen Leute vor dir ähnliches Schicksal um zu bewahren, will er jetzt pädagogische arbeit machen.

Werner Hansch, Gewinner der Saison 2020 „Celebrity Big Brother“
Werner Hansch im Juli 2020
Werner Hansch im Finale ‘Celebrity Big Brother’ 2020

READ  James Bond: Tom Hardy wurde als neues 007 - Kino gehandelt