Der Streit zwischen Apple und dem Hersteller “Fortnite” Epic Games hat das nächste Level erreicht: Wie angekündigt hat Apple Epic Games aus seinem Entwicklungsprogramm entfernt.

Fotoserie mit 13 Bildern

Apfel ist das Unternehmen hinter dem beliebten Online-Spiel “Vierzehn Tage“wie von seinem angekündigt AppEntwicklungsprogramm gelöscht. Dies bedeutet unter anderem, dass Epische Spiele kann keine neuen Anträge oder Updates mehr einreichen. Apple sagte am Freitag in einer Erklärung des Finanzdienstleisters Bloomberg, dass die Hersteller von “Fortnite” gegen die Regeln der App Store-Plattform verstoßen hätten.

Ein Richter hatte Apple diese Woche vorübergehend verboten, auch die Epic International-Tochter des Entwicklerprogramms, die für die Grafiktechnologie Unreal Engine verantwortlich ist, auszuschließen. Unreal Engine wird auch von anderen Anwendungsentwicklern verwendet. Der kalifornische Richter griff nicht ein, indem er gegen “Fortnite” und Epic Games vorging.

Epic Games versucht, Gebühren zu vermeiden

Epic wollte sich nicht länger an die zehn Jahre alte Anforderung halten, dass virtuelle In-Game-Gegenstände auf iPhone und iPad nur über das In-App-Kaufsystem von Apple angeboten werden können, bei dem Apple 30% des Preises einbehält. ‘Kauf. . Erfahren Sie mehr über den Streit Lies hier.

Nachdem die iPhone-Gruppe die Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen abgelehnt hatte, bauten die Entwickler die vertraglich verbotene Option, die Artikel direkt bei Epic zu kaufen, in die App ein. Zu diesem Zweck wurde eine versteckte Funktion in der App aktiviert, die Epic vor den App-Reviewern der Gruppe geschmuggelt hatte. Am selben Tag startete Apple die “Fortnite” -App mit Bezug auf die Regelverletzung aus dem App Store.

READ  iPhone 12: Wie lange müssen Sie warten, um es für 600 US-Dollar zu bekommen?