“Die Zukunft der Gesundheit am Handgelenk”. Der Technologieriese Apple wirbt für die neue Uhrenserie 6. Nach einem Monat mit der Uhr weiß ich: Die Vergangenheit ohne imaginäre Krankheiten oder durch Technologie falsch interpretiert war ebenfalls sehr angenehm.

Ich trage seit der ersten Generation eine Apple Watch. Es war klobig, langsam und machte nur Sinn, wenn das iPhone da war. Sie haben sich immer technisch voraus gefühlt. Fast alle Schwächen wurden im Laufe der Generationen behoben. Aber viele halbgebackene Funktionen sind manchmal schädlicher für ein Produkt als einige gute. Mit meiner neuen Uhr für 515 Euro sind außer der Zeit leider viele Dinge falsch.

Fußball jubelt statt zu fallen

Ich sitze auf der Couch und schaue Fußball im Fernsehen. Tür! Arme in der Luft. Die Uhr piept, aber nicht, weil eine Push-App 1: 0 meldet, sondern weil Apple sich Sorgen um mich macht: “Anscheinend bist du gefallen.” Ich habe die Wahl: Geben Sie SOS-Notruf oder “Mir geht es gut” ein. Natürlich geht es mir gut, mein Verein führt!

Wenn die Sensoren glauben, dass Sie gefallen sind, ruft die Uhr nach einer Minute den Notruf an, ohne sich zu bewegen. Kann nützlich sein …

Reiben Sie Käse, anstatt sich die Hände zu waschen

Der Teller mit Spaghetti Bolognese dampft. Ich nehme die Käsemühle, halte sie über den Teller und drehe den Hebel. Die Uhr gibt mir einen Summenpuls. Der Bildschirm zeigt Folgendes an: Noch 15 Sekunden. Woher weiß Apple, wie viel Parmesan ich auf Nudeln haben möchte? Ein Diät-Lernalgorithmus? Nein, die Uhr denkt, ich wasche meine Hände und sagt 20 Sekunden im Einklang mit Corona. Unglaublich, diese neue Funktion. Sie erkennt selten das richtige Händewaschen. Es muss auch nicht sein, ich kann selbst 20 Sekunden zählen, ohne auf die Uhr zu schauen, während Seife und Wasser herabtropfen.

Teaser Bild

Gimmick Corona: Wenn die Uhr Handbewegungen wie beim Waschen erkennt, ruft sie einen Timer auf

Blutsauerstoff niedriger als der von Trump

Jetzt kommt die Hauptfunktion der Uhr 6: Sie ist das erste Apple-Gerät, das Sauerstoff im Blut misst.

Alles unter 95% ist zumindest nicht immer gut. Meine erste Messung: 100%. Wow, ich denke: es funktioniert gut. Natürlich mit einem Sportler wie mir. Am nächsten Tag erhielt ich am frühen Morgen einen Anruf vom Gesundheitsdienst. Ich hatte Kontakt mit jemandem, der positiv auf Corona getestet wurde. Mittel: Quarantäne.

Es war die Woche, in der Trump ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Und Trumps Arzt verkündet: „Mr. Trumps Sauerstoffgehalt ist auf 93% gesunken. „Experten sagen, dass es bei schweren Covid-19-Kursen unter 94 fällt. Sofort messen – 95%. Ich frage mich: Sind die ersten Anzeichen? Bisher habe ich mich immer gut gefühlt. aber jetzt plötzlich ein bisschen krank. Ein paar Stunden später ist die Uhr zu 93% – wie Trump. Aber es ist im Krankenhaus, er wird von Dutzenden von Top-Ärzten betreut und ich nur meine Apple Watch 6.

Teaser Bild

Sie können den Blutsauerstoff auch jederzeit manuell messen: Legen Sie Ihren Arm ruhig auf einen Tisch und warten Sie 15 Sekunden

Foto: Katrin Neuhauser

Ich schlafe schlecht – juckt mein Hals, habe ich Fieber? Am nächsten Morgen trainiere ich aus Trotz. Vielleicht steigt dann der Sauerstoff. In der Tat – 98 Prozent! Ich fühle mich immer noch deprimiert. Möglicherweise misst die Uhr nicht richtig. Dann 89% am Abend. Ist es nicht fast tot? Ich google Benutzererfahrungen mit dem Messen der Uhr. Und Dutzende von Menschen beschweren sich, dass ein Messbereich viel zu groß ist.

Teaser Bild

Mein Blutsauerstoff seit über einem Monat. Ratet mal, ich wäre wahrscheinlich so präzise gewesen

Der Herzfrequenzmesser fällt beim Tennis aus

Der Herzfrequenzmesser hat sich im Laufe der Generationen definitiv verbessert.

Es ist ziemlich zuverlässig beim Laufen, wenn das Armband angebracht ist. Oder du spielst Tennis. Es ist offensichtlich zu viel Bewegung für die Uhr. Die Messung bleibt dann aufgrund des viel zu schwachen Impulses der Seitenwechsel minutenlang hartnäckig. Vielleicht müssen Sie Ihren Arm immer noch hinter den Rücken binden. Vielleicht machbar für jeden mit einer einhändigen Rückhand.

Ich traue mich nicht mehr, das EKG mit Erfahrung zu machen. Glücklicherweise ist die Warnmeldung über mögliches Vorhofflimmern noch nicht eingetroffen. Es würde beginnen, wenn der Puls in Ruhe 10 Minuten lang 120 Schläge überschreitet – und eine laufende Studie in den USA zeigt dies: Ungefähr 90% der vermeintlichen Patienten, die mit dieser Warnung an den Arzt überwiesen wurden, sind vollkommen gesund. Ich hoffe, die meisten von uns würden ein schlagendes Herz fühlen, das selbst so lange anhält.

Sind wir der Technologie zu gehorsam?

Wie auch immer, jetzt verstehe ich, warum Apple so ruhig wie möglich sagt: Dies ist kein Medizinprodukt, sondern ein Fitness-Feature.

Wir sind alle von den Marketingabteilungen des Technologieunternehmens gezüchtet worden, um zu glauben, was auch immer auf ihren ausgefallenen Displays zu sehen ist. Die Technologie ist jedoch so intelligent, wie es die Programmierer oder die Qualität der Sensoren zulassen.

Natürlich kann und wird die Digitaluhrentechnologie Leben retten, aber nur, wenn sie wirklich Präzision liefert und uns nicht glauben lässt, dass wir so gut sind wie ein Arzt und seine Ausrüstung. Wir müssen neu lernen, wie wir selbst auf unseren Körper hören können. Es ist nicht so schwierig. Laufen Sie öfter ohne Sportuhr und überprüfen Sie Ihre Herzfrequenz. Mit ein wenig Erfahrung werden sie relativ nah sein.

Und wenn eine Funktion wie die Blutsauerstoffmessung noch nicht fertig ist, sollte sie nicht verkauft werden oder das Anzeigenexemplar “Die Zukunft der Gesundheit des Handgelenks wird in ein paar Jahren fertig sein”.

Übrigens: Mein Koronatest einige Tage später war negativ.

READ  Wöchentlicher Rückblick und Ausblick: Eine Spielekatastrophe und die letzte ihrer Art auf einem Smartphone