Wir müssen nicht viel länger warten, dann wird eine Vorahnung zur Gewissheit. Es sollte auch eine schlimme Angst vor dem iPhone 12 füllen, wie ein neuer Bericht bestätigt. Apples Gier ist auf ihrem Höhepunkt – aus gutem Grund.

iPhone 2020

Es war vorher Spekulation, jetzt werden diese wieder genommen und bestätigen im Voraus einen schlechten Verdacht. Laut Fachleuten TrendForce nämlich wird sein Apfel beim iPhone 12 Verzichten Sie auf Kopfhörer und Strom. Der amerikanische Hersteller spart Kosten, verwendet den roten Stift und zwingt Kunden, mehr zu kaufen, es sei denn, sie haben bereits beide zu Hause und möchten sie weiterhin verwenden. Übrigens wird Apple voraussichtlich auch das verkaufen AirPods Komm schon. Apropos: a sollte auch eingeführt werden neues 20-Watt-USB-C-Netzteil.

Apple muss die Kosten für das iPhone 12 senken: Kopfhörer und Strom sind weg

Der Grund für Apples neues Geiz sind die höheren Kosten des iPhone 12 aufgrund der Integration der 5G-Funktechnologie. Apple muss möglicherweise zusätzliche Kosten von bis zu 135 US-Dollar kompensieren wie wir kürzlich berichtet haben. Durch den Verzicht auf die mitgelieferten Kopfhörer und das Netzteil könnte Apple auch nur einen kleinen Teil dieser Kosten ausgleichen. Das größte Einsparpotenzial liegt jedoch in den Komponentenpreisen, die Apple mit seinen Lieferanten reduzieren möchte.

Das aktuelle iPhone SE von 2020 ist mit Kopfhörern und Strom ausgestattet, und das ist nicht das einzige, was das billige Apple-Handy attraktiv macht:

Die Tatsache, dass das iPhone 12 keine Kopfhörer und Netzteile hat, wird von Apple wahrscheinlich als Umweltvorteil bei der externen Kommunikation dargestellt. Dies würde wahrscheinlich mit einer reduzierten Verpackung einhergehen. Es spart auch Ressourcen sowohl in der Produktion als auch im Transport. Das einzige mitgelieferte Zubehör wäre übrigens a USB-C-KabelWenn wir das kleine SIM-Tool ignorieren, um die SIM-Karte an dieser Stelle zu verwenden.

Mit oder ohne Zubehör ist das iPhone 12 immer schick:

iPhone 12 im Retro-Look: So könnte das Apple-Handy aussehen

Was kostet das iPhone 12?

Wenn es um die Preisgestaltung für Endkunden geht, muss nichts mehr getan werden. Der Apple-Experte Ming-Chi Kuo erwartet ähnliche Werte wie das iPhone 11. Er würde dann bei 699 US-Dollar beginnen (in diesem Land derzeit 778,85 bei 16% Mehrwertsteuer, 799 bei 19% Mehrwertsteuer ). Apple-Insider Jon Prosser hat dem jedoch schon früher widersprochen, was er sogar erwartet hatte eine etwas billigere Vorspeise von 649 $. Angesichts der steigenden Kosten ist dies derzeit Wunschdenken. Es wird absolute Gewissheit darüber geben, wenn das neue iPhone 12 vorgestellt wird. Dieses Jahr wird es wahrscheinlich sein nicht im september, lieber im Oktober.

READ  Flugsimulator: Keine Startberechtigung in China