Neues Problem mit der Corona Warn-App!

Die Entwickler der Corona-Warn-App haben einen Fehler entdeckt, der auf einigen iPhones auftreten kann. Die Anwendung könnte möglicherweise auf ein höheres Risiko als das der Benutzer hinweisen. Eine kleine Anzahl von Benutzern ist betroffen.

Ein Fehler in der neuesten Version 13.7 des iPhone iOS-Betriebssystems ist laut einem für das Problem verantwortlich Blogeintrag der Entwickler der Anwendung. Sie hätten das Problem beim regelmäßigen Testen der Anwendung entdeckt.

BILD VPN: mit diese VPN-Anbieter sicherer und schneller im Internet surfen!

Benutzer der Corona-Warn-App auf Android-Geräten sind nicht betroffen. Auch iPhones mit älterem iOS (bis einschließlich Version 13.6.1) sind von diesem Fehler nicht betroffen.

“Wir arbeiten derzeit mit voller Geschwindigkeit an einer Lösung mit Apple, damit betroffene Benutzer mit iOS 13.7 erneut eine ordnungsgemäß berechnete Risikobewertung erhalten”, schreiben die Entwickler.

Die Software wurde Anfang September veröffentlicht. Die Entwickler der Anwendung hatten geraten, die neue Version auf iPhones zu installieren, da die Technologie enthalten Das Aufzeichnen von Begegnungen wurde erheblich verbessert. Wann ein Update zur Behebung des neuen Fehlers verfügbar sein wird, ist noch unklar.

READ  Warnung! Android-Benutzer erhalten diese seltsame "Test" -Nachricht