von Valentin Sattler – –
Ein neuer Render von Zotac zeigt die Platine und GPU einer Ampere-Grafikkarte. Sie können 12 Speichermodule, 20 Phasen und den Ausfall einer SLI-Brücke sehen. Leider wissen wir nicht genau, um welche Grafikkarte es sich handelt.

Die Zeit bis zum Geforce-Event am 1. September ist fast vorbei: Sie müssen nur drei Tage geduldig sein, bevor Nvidia endlich die nächste Generation von Grafikkarten, Ampere, vorstellt. Vor der offiziellen Präsentation sind jedoch viele Gerüchte über die neuen Grafikkarten zu erwarten.

Geforce RTX 3080 oder 3090?

Von Zotac schon vor kurzem kundenspezifisches Design vermutet Ampere Das Rendering einer Ampere-Platine wird mit der integrierten GA102-GPU geliefert. Insbesondere sollte das Bild a sein Zotac RTX Trinity beweisen. Bisher ist nicht klar, ob dieses benutzerdefinierte Modell die SKU oder eine benutzerdefinierte Leiterplatte verwendet.






Das Foto von Zotac zeigt die GA102-GPU sowie die Grafikkartenplatine.

Die: Zotac weit Videocardz




Es ist auch unklar, wie gut das Rendering letztendlich mit der Realität übereinstimmt, da hier geringfügige Abweichungen durchaus möglich sind. Unter der Annahme der Richtigkeit, die Grafikkarten 20 Phasen, um zu sehen, was im Prinzip von einer leistungsstarken Stromversorgung spricht. Ohne spezifische Details zu den eingebauten Komponenten kann hier keine genaue Aussage getroffen werden, da mit besseren Chips weniger Phasen eine ebenso gute Arbeit leisten könnten.

Auch interessant: Nvidia RTX 3000: Schweigen Sie mit einem eigenen Kabel, MSI mit neuen Netzteilen

Darüber hinaus verfügt die abgebildete Grafikkarte über 12 Speichermodule, die zum angenommen 12/24 GB RTX 3090 würde passen. Das Fehlen eines SLI-Anschlusses passt nicht wirklich ins Bild, weil Zumindest bei Turing Nur die Topmodelle der 2080-Familie haben einen entsprechenden Stecker. Entweder ist eine schwächere Grafikkarte wie die RTX 3080 zu sehen, Nvidia ändert seine SLI-Richtlinie oder es handelt sich lediglich um einen Renderfehler.

READ  Deshalb sind billige Smartphones beliebter denn je

Die: geh Videocardz

Die Werbung: Nun zu den aufregendsten Grafikkarten Alternative ansehen

Auch bei PCGH-Lesern beliebt: Nvidia Ampere: Palit zeichnet RTX 3090 bis RTX 3060 auf (1)

Nvidia Ampere: Palit zeichnet RTX 3090 bis RTX 3060 auf

Palit hat vier verschiedene amp-basierte GPU-Klassen unter EEC-Zertifizierung registriert. Für Ampère, Turing und RDNA 2: Start von Feature Level 12_2 für DirectX 12 (1)

Für Ampère, Turing und RDNA 2: Übersicht über Feature Level 12_2 für DirectX 12

Microsoft hat die Funktionsstufe 12_2 für DirectX 12 eingeführt. DXR 1.1, Schattierungen mit variabler Rate, Mesh-Shader und Sampler-Kommentare sind positiv. Nvidia Ampere: angeblich mit einer viel komplexeren Leiterplatte, Pilotproduktion läuft (1)HOCH

Nvidia Ampere: Angeblich mit einer viel komplexeren Leiterplatte läuft die Pilotproduktion

Die Ampere-Serie von Nvidia befindet sich Berichten zufolge bei allen großen Herstellern in der Pilotproduktion. Die Herstellung von Leiterplatten sollte viel komplexer sein.

08:46
Nvidia Geforce GTX 1650 mit GDDR6: Vorteile eines schnelleren Speichers?





[PLUS] Grundkenntnisse: Ampere-Architektur von Nvidia



[PLUS] Grundkenntnisse: Ampere-Architektur von Nvidia



PCGH Plus: Im Mai stellte Nvidia seine GPUs der nächsten Generation vor. Ampere, wie die Architektur genannt wird, wird sowohl Supercomputer als auch Gaming-PCs mit Strom versorgen – mit deutlichen Unterschieden in den Details. Der Artikel stammt von PC Games Hardware 07/2020.
Mehr …


gehe zum Artikel


Bildergalerie für “Nvidia Ampere: Neues Bild zeigt GA102-GPU mit PCB”