Smartphones sehen heutzutage sehr ähnlich aus, auch wenn Hersteller versuchen, ein Alleinstellungsmerkmal zu finden, das sie von anderen abhebt. Eine Idee kommt aus China, die auf den ersten Blick sehr vielversprechend aussieht, aber auch ein unerwartetes Problem schafft.

TCL entwickelt Smartphones mit unsichtbaren Kameras

Bei vielen Smartphones sind Kameras Teil des Gerätedesigns und können klar erkannt werden. Schauen Sie sich einfach das auffällige Design des an iPhone 11 Pro oder Samsung Galaxy Note 20 Ultra Erwägen. Dort sind die Sensoren speziell abgestimmt. Bei TCL erwarten sie genau das Gegenteil. Nach einem Patent müssen alle Kamerasensoren unsichtbar im Handy installiert sein. Dies bedeutet nicht nur, dass Sie die Kamera unter dem Bildschirm auf der Vorderseite verstecken möchten, um ein Loch im Bildschirm zu vermeiden, sondern auch, dass die Kameras auf der Rückseite nicht sichtbar sind – gemeldet LetsGoDigital. Daher sollten die Kameras nur durch eine Beule auf der Rückseite des Mobiltelefons erraten werden, wie das folgende Bild zeigt:

Es erinnert etwas an ein älteres, extrem dünnes Motorola-Smartphone. Es ist unklar, wie die Technologie derzeit funktionieren wird. OnePlus hat bereits ein Telefon mit einem speziellen Glas entwickelt, das verliert bei Nichtgebrauch an Transparenz und versteckte die Kamera. Andererseits könnte TCL auch an einer Idee arbeiten, bei der die Kamera dauerhaft unsichtbar ist. Schließlich wird eine solche Technologie vorne hinter dem Bildschirm bald Realität. Es könnte ein Problem werden. Schließlich könnten Sie jederzeit fotografiert oder gefilmt werden und würden es nicht bemerken, weil Sie nicht sehen können, dass ein Smartphone mit einer Kamera auf Sie gerichtet ist. Dies kann in vielen Situationen und an verschiedenen Orten problematisch sein.

READ  Direct3D Feature Level 12_2: Grafische Oberfläche für Verstärker und RDNA2

Sie können dieses chinesische Smartphone immer noch kaufen:

Erscheint ein solches Smartphone von TCL wirklich?

Mit Patenten kann man das nie sagen. Da TCL das Design erst vor wenigen Tagen erhalten hat, wird es einige Zeit dauern, bis ein endgültiges Modell auf den Markt kommt. Wenn es erscheint, werden Sie von GIGA benachrichtigt und erklärt, wie die versteckte Kamera tatsächlich funktioniert.

Peter Hryciuk
Peter Hryciuk, GIGA Expert für Smartphones, Tablets, Android, Windows und Deals.

Ist der Artikel nützlich?