Die New York Times fordert, dass Trump mit einem Urteil aus dem Amt entfernt wird. Der US-Präsident steht vor einer möglichen Niederlage – er würde das Land verlassen.

  • Die Niederlage Donald Trump Bei den US-Wahlen scheint es immer mehr Anzeichen dafür zu geben – alle Umfragen sprechen gegen ihn.
  • Die New York Times fordert eindeutig eine Abstimmung über die Präsident – und beschuldigt ihn unter anderem des Machtmissbrauchs.
  • Trump selbst überlegt im Wahlkampf, was er nach einer möglichen Niederlage tun würde – und löst eine Flut von Social-Media-Posts aus.

New York / Georgia – Der Berühmte New York Times a in einem besonderen Beitrag zur Abwahl von Donald Trump namens. Unter dem Titel “Ende unserer nationalen Krise” schreiben mehrere unabhängige Kommentatoren der Zeitung eine Art Fiktion Beurteilung gegen die Amerikanische Präsidenten* *: Sie beschuldigen ihn, sein zu sein Präsidentschaft das Vereinigte Staaten innen und außen beschädigt und alle Normen gebrochen, die das Land immer vereint hatten. Trump hat seine Macht missbraucht und die Interessen der Öffentlichkeit seinen eigenen wirtschaftlichen und politischen Interessen untergeordnet, sagten Kommentatoren.

Seine Beziehung zu den Medien ist nicht die beste:

Wenn Sie den neuesten Umfragen für folgen Amerikanische Wahl 2020* *, so sieht es schlecht aus Vermögenswerte Wiederwahl, weil viele behauptet Swing-Zustände sich für seinen Herausforderer Joe Biden* * würde entscheiden. Die Möglichkeit, dass er jetzt tatsächlich verliert, ergibt sich ebenfalls. Anlagegut* * alleine ankommen.

Trump will die USA verlassen: Er reflektiert ein Wahlereignis

Während eines Wahlkampfes in Macon im Staat Georgia* * hat geredet Anlagegut jetzt auf die Schande würde es ihm zufügen, wenn er “gegen den schlechtesten Kandidaten der.” Die Geschichte der Vereinigten Staaten„(Wie er gerne Joe Biden nennt) verlieren.

Er sagte: “Wie würde ich mich fühlen? Wahrscheinlich nicht so gut. Es kann vorkommen, dass ich das Land verlassen muss. Seine Unterstützer bestätigten die Aussage mit einem freundlichen Lachen – für seine Gegner ist es jedoch ein Ausgangspunkt für Social-Media-Witze.

READ  Neue Gruppe "Lucky Luke": Mit dem Cowboy gegen Rassismus

Trump will die USA verlassen: Wohin soll er gehen? So reagieren Benutzer auf Twitter und CO

  • “Wer würde es nehmen?” Scheint die erste Frage zu sein, die sich stellt.
  • “Es sollte sich für uns lohnen, Grönland zu kaufen – wenn er und seine Unterstützer dorthin ziehen und nicht zurückkommen”, sagt ein Benutzer und verweist auf eine Erklärung Stärken. Er hat einmal davon gesprochen Grönland will kaufen.
  • „Derzeit gibt es nur sehr wenige Länder, in die ein US-Bürger einreisen kann. Es sollte daher eingeschmuggelt werden “, sagte ein anderer Benutzer. Durch Gekrönt* -Krise in den USA Derzeit haben viele Länder Einreiseverbote ausgesprochen für US-Bürger.
  • “Dies ist der größte Anreiz, für ihn zu stimmen, den das Land jemals angeboten hat”, sagt ein anderer Benutzer.
  • Andere schlagen ihm und seinen Schülern vor, a eigene Insel um sie zu bauen oder auf dem zu verwenden Mund oder März senden.

Für andere Twitter-Nutzer ist Trumps Aussage weniger lächerlich: Sie spekulieren, dass er das Land verlassen möchte, um sich einem möglichen anzuschließen. Verfolgung Einfahren.

Könnte Trump als “Flüchtling” enden? Mit dem gleichen unsicheren Status, den viele Menschen ablehnen? Einige Twitter-Nutzer scheinen sich zu wundern – darunter auch einige, die ernsthaft über die rechtliche Behandlung ihrer Twitter-Nutzer besorgt sind Präsidentschaft * es sollte eigentlich bald enden. (kat) * Merkur.de ist deutschlandweit Teil der zentralen Redaktion von Ippen-Digital.