Xiaomis Redmi 9-Brieftasche geht nicht auf Rindsleder: In Europa gibt es mittelgroße Stücke die Redmi 9, das Redmi 9A und Redmi 9C. Aber es gibt auch solche Redmi Note 9 und Note 9 Pro so gut wie das Redmi Note 9S. Das Problem dabei ist, dass Geräte je nach Region manchmal mit mehr oder weniger unterschiedlichen technischen Daten verfügbar sind. Es gibt auch das Redmi 9, das jetzt in Indien mit dem gleichen Namen, aber unterschiedlichen Spezifikationen erscheint.

Es sollte also auch einen Hinweis für Sie geben: Wenn Sie sich für das Redmi 9 interessieren, dann achten Sie darauf: Die indische Version hat sogar das LTE 20-Band, aber in Bezug auf technische Daten ähnelt es eher unserem Redmi 9C als ‘zum örtlichen Redmi 9. Die Namensänderung war in Indien notwendig, denn was wir hier als Redmi 9 kennen, ist in Indien als Redmi 9 Prime unterwegs.

Die Redmi 9 ist mit einer Doppelkamera ausgestattet, deren Struktur auf der Rückseite nicht unbedingt begeistert ist: Zwei der vier Löcher werden jetzt von den 13 + 2-Megapixel-Objektiven und das dritte vom LED-Blitz abgedeckt – das vierte hat eine Aussparung ohne Funktion. Die 5-Megapixel-Frontkamera befindet sich in einer kleinen Kerbe in der Mitte des Bildschirms. Letzteres ist ein LCD-Bildschirm mit HD + als Auflösung im 20: 9-Format.

Das indische Redmi 9 wird weiterhin mit Micro-USB aufgeladen und verfügt ausschließlich über 4 GB RAM und 64 oder 128 GB Speicherplatz. Das MediaTek Helio G35 dient als SoC. Die Batterie ist mit 5000 mAh spezifiziert, was lange Laufzeiten gewährleisten soll. Android 10 mit MIUI 12 ist werkseitig vorinstalliert.

READ  Dieses Rendering soll den OnePlus 8T zeigen

In Indien wird der Redmi 9 ab dem 31. August erhältlich sein. Der Preis liegt bei 103 Euro für die Version mit 4/64 GB und 115 Euro für die Variante mit 4/128 GB. Alle weiteren Schlüsseldaten finden Sie weiter unten.

Xiaomi Redmi 9 – Technische Daten

  • Anzeige: 6,53 Zoll, 1600 x 720 Pixel, Seitenverhältnis 20: 9, IPS-LCD
  • Betriebssystem: Android 10 mit MIUI 12
  • SoC: MediaTek Helio G35 mit acht Kernen und Takt bis 2,3 GHz
  • GPU: PowerVR 8320
  • RAM: 4 GB LPDDR4X
  • 64/128 GB Speicherplatz (eMMC 5.1)
  • Hauptkamera: 13 (Weitwinkel. F / 2.2) + 2 (Tiefensensor, f / 2.4) Megapixel
  • Frontkamera: 5 (f / 2.2) Megapixel
  • Batterie: 5000 mAh (Ladung bis zu 10 Watt)
  • Schnittstellen: Micro-USB, Dual-SIM, microSD, 4G LTE (mit Band 20), WLAN 802.11 b / g / n, Bluetooth 5.0, FM-Radio, GPS
  • Fingerabdruckscanner auf der Rückseite
  • Abmessungen: 164,9 x 77,07 x 9 mm / 196 g
  • Farben: schwarz; Blau; Orange
  • Lieferumfang: Smartphone, Netzteil, Micro-USB-Kabel, SIM-Nadel, Garantiekarte, Anleitung