Die Verträge von Jerome Boateng und Javi Martinez (links) laufen im Sommer 2021 aus.

© Andreas Gebert / dpa

Der FC Bayern steht in der Abwehr vor einer ungewissen Zukunft. Der Vertrag von David Alaba wird nicht verlängert. Aber jetzt könnte jemand bleiben, der schon lange abgeschrieben ist.

  • Jerome Boateng musste FC Bayern in der Tat keine Zukunft mehr
  • Der Vertrag von Hintere Mitte läuft nächsten Sommer aus – von a Abschied musste so weit raus
  • In der Zwischenzeit hat sich die Situation jedoch geändert – auch der Berater von Boateng berichtete Bereitschaft zu sprechen
  • Mit unserem brandneuen FC Bayern-Newsletter verpassen Sie nicht, was in der Welt des dreifachen Siegers passiert. Hier können Sie sich kostenlos registrieren.

München – Es ist eine merkwürdige Situation. Während den letzten zwei Jahren, Jerome Boateng während des geöffneten Übertragungsfensters jedes Mal kurz vor einem Abschied. Das Wetter war PSG auf den Innenverteidiger, dann war er im Begriff zu wechseln Juventus Turin. Am Ende blieb Boateng aber immer.

Aber jetzt schien die Abreise des 32-Jährigen im nächsten Sommer sicher zu sein Boatengs Vertrag läuft im Jahr 2021 aus und bisher hat keine der beteiligten Parteien Anstrengungen unternommen, um es zu verlängern. Aber jetzt lassen Sie sich nach den Aussagen des Boateng-Beraters hinsetzen und zur Kenntnis nehmen!

“Wir sind offen für Vertragsgespräche“Sagte Damir Smoljan von Lian Sports Sport1: „Die Zukunft ist aufregend. Wir können es kaum erwarten, mit Bayern zu sprechen. Es ist durchaus möglich, dass er FC Bayern wird dies in den kommenden Wochen tun. Weil die Chefs für Sicherheit planen wollen.

READ  Liverpool FC besiegte Leicester City im besten Spiel der Premier League

FC Bayern: Dehnt sich ein FCB-Star doch aus? “Ich freue mich auf Gespräche mit Bayern”

Deshalb bietet der Vertrag für David Alaba nach langem Streit zurückgezogen – und die Tür des Sportdirektors Hasan Salihamidzic am Dienstag dauerhaft geschlossen. Boateng benahm sich hauptsächlich loyal gegenüber dem FC Bayern.

Unter Trainer Hansi schnippt gefunden Boateng Rückkehr zur alten Kraft und war eine Garantie dafür, dass die FC Bayern gewann den CL-Titel in Lissabon und am Ende das Verdreifachen perfekt gemacht. Erst am Dienstag belohnte sich der Weltmeister 2014 für seine solide Leistung in den letzten Monaten mit dem wichtigen 3: 2-Tor beim Sieg in Salzburg.

Ein Ort von Boateng beim Säbener Straße ist momentan nicht so absurd. Zumal sein Berater betont: „Jérôme fühlt sich hier unglaublich wohl. Das Team ist unglaublich konzentriert und professionell. Alles was zu Jerome geht. »Chefs mögen es Boateng akzeptiert seine Rolle im Team.

Als Ersatz für die Langverletzten Niklas Süle Der Veteran hat in den letzten Monaten überzeugt und war auch in dieser Saison bei Bedarf dabei. Rein sportlich gesehen würde es nicht viel dagegen geben, Boatengs Job zu behalten FC Bayern sich unterhalten. (smk)