Für einen Neuzugang beim FC Bayern beginnt das Wetter in München mit schlechten Nachrichten. Er wurde aus seinem alten Haus gestohlen.

  • Der FC Bayern München hat sich im Oktober einen Namen gemacht.
  • Einer der Neuankömmlinge in letzter Minute ist Douglas Costa.
  • Aber es gibt schlechte Nachrichten für den Brasilianer. In seine Wohnung in Turin wurde eingebrochen.

München – Viel Bewegung in der Säbener Straße: Der FC Bayern München schlug kurz vor dem Ende des Transferfensters erneut zu. Mit Marc Roca, Eric Maxim Choupo-Moting, Bon Sarr, Douglas Costa und Tiago Dantas Die Roten haben in letzter Minute fünf Spieler verpflichtet. Adrian Fein und Michael Cuisance wurden jedoch noch vergeben.

Die meisten der dreifachen Gewinner sind derzeit auf internationalen Reisen, daher liegt der Fokus natürlich auf Neuankömmlingen. Bayern-Transfers wurden in den letzten Tagen nach München geschickt und beginnen nun mit dem Training.

Douglas Costa kam am Donnerstag in der bayerischen Landeshauptstadt an. Der Tempo-Dribbler, der zuvor Tore für die Bayern gejagt hat, erhielt ein Jahr von Juventus Turin geliehen. Der Brasilianer hatte schlechte Nachrichten im Gepäck, weil: In seine Wohnung in Norditalien wurde eingebrochen!

Douglas Costa: Schlechte Nachrichten für Bayern-Neuling – Einbruch in seiner Wohnung in Turin

Ausländer haben nach Angaben der Behörden Schmuck und Uhren im Wert von beeindruckenden 300.000 Euro gestohlen. Costa war zu diesem Zeitpunkt nicht in seiner Wohnung, in den letzten Monaten gab es wiederholt Einbrüche unter Fußballstars in Turin.

So auch bei den Kollegen von Juve Cristiano Ronaldo. Nicht in Turin, sondern in Portugal: Der Superstar besitzt eine Wohnung in seiner Heimatstadt Funchal auf Madeira – ein Dieb ist eingebrochen und hat laut Polizei ein signiertes Trikot, Geld und ” Objekte ohne großen materiellen Wert “. Überwachungskameras filmten den bereits identifizierten Eindringling. Die Polizei konnte ihn noch nicht festnehmen.

READ  Werder Bremen: Rashica Poker nimmt Fahrt auf - Aston Villa und Napoli auf Pole Position

FC Bayern: Douglas Costa zurück zum Rekordmeister – Er ist nicht allein in München

Neu bei den Bayern Costa Lebt in München Derzeit war einer ursprünglich im Hotel. Freitagmorgen veröffentlichte er ein erstes Foto in seiner Instagram-Geschichte – an seiner Seite: Schlampe Bella. Der Brasilianer hat sogar zwei Samojeden und veröffentlicht die süßen Schnappschüsse auf seiner eigenen Instagram-Seite.

Titellistenbild: © AFP PHOTO / CHRISTOF STACHE