Die jüngste Aufnahme der US-Notenbank in die inflationäre Geldpolitik lässt Bitcoin-Bullen über die Wette spekulieren. Die ECHO-Stellungnahme.

Fed-Vorsitzender Powell füllt Bitcoin-Preisrakete mit Kraftstoff

Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, hat der Bitcoin-Erzählung als Absicherung gegen die Dollar-Inflation neue Impulse gegeben. Der Fed-Vorsitzende verwendete das Wort „Inflation“ in einer Rede am 27. August 65 Mal. Powell hat sich ein Inflationsziel von 2% gesetzt. Die Fed wird ihre Geldpolitik anpassen, um dieses Ziel zu erreichen – und möchte eine “flexible” Strategie verfolgen:

Wenn wir versuchen, im Laufe der Zeit eine durchschnittliche Inflation von 2% zu erreichen, sind wir nicht an eine bestimmte mathematische Formel gebunden, die den Durchschnitt definiert. Daher könnte unser Ansatz als flexible Form der Ausrichtung auf die durchschnittliche Inflation angesehen werden. Unsere Entscheidungen über eine angemessene Geldpolitik werden weiterhin eine Vielzahl von Überlegungen widerspiegeln und von keiner Formel diktiert werden.

Jerome Powell in einer Netzwerk bis 27. August

Der Kontrast zur festen „Geldpolitik“ des Bitcoin-Protokolls könnte kaum sichtbarer sein. Mit einem Gesamtangebot von 21 Millionen Einheiten und der regelmäßigen Halbierung vereitelt BTC die “Flexibilität” der Fed durch eine im Kodex verankerte “Geldpolitik” und macht sie zu einem der stärksten Vermögenswerte. hart gegen Gold.

Raoul Pal: “Inflation um jeden Preis” wird den Preis von Bitcoin erhöhen

Kein Wunder also, dass viele Reden von Powells für BTC und Gold optimistisch waren. interpretieren. Raoul Pal ist einer von ihnen. Der CEO der Investmentplattform Real Vision hat einen Pitch für BTC basierend auf der Rede des US-Notenbankchefs über seine Twitter-Präsenz erstellt:

Powell hat gezeigt, dass es keine Toleranz für Deflation gibt, also werden sie ALLES tun, um dies zu stoppen, und das ist gut für zwei der härtesten Vermögenswerte – Gold und Bitcoin. Powell WILL Inflation. Ich denke nicht, dass es zu einer echten Nachfrageinflation kommen wird, aber es wird zusammen mit den anderen Zentralbanken, die alle in derselben Mission sind, eine Fiat-Abwertung erleiden. Insgesamt denke ich, dass Bitcoin Gold übertrifft. Gold kann 2, 3 oder sogar 5 Mal steigen, während Bitcoin 50 oder sogar 100 Mal steigen kann.

Raoul Pal an der Spitze Twitter

Momentan Bitcoin Preis es wäre $ 500.000 bis $ 1.000.000.

Die Brüder Winklevoss stapeln sich tief: BTC nur bei 500.000 US-Dollar

Powells Rede erregte auch die Aufmerksamkeit der Milliardärsbrüder Cameron und Tyler Winklevoss. Am selben Tag veröffentlichten die Gründer der Bitcoin Gemini-Börse eine. Beitrag, in denen sie erklären, warum sie den Preis von Bitcoin langfristig in den sechsstelligen Bereich bringen. Wie Raoul Pal sehen Tyler und Cameron Winklevoss die Inflation als einen wichtigen Preisfaktor für Bitcoin.

Die Inflation steigt. In einer Bank gespeichertes Geld wird überschritten. Geld, das in Vermögenswerte wie Immobilien oder die Börse investiert wird, wird Schritt halten. Geld, das in Gold oder Bitcoin investiert wird, geht der Pest voraus. Und das in Bitcoin gespeicherte Geld bewegt Gold schneller und überholt Gold.

Die Autoren kommen zu dem Schluss, dass Bitcoin Gold von seinem felsigen Aufstieg auf eine Marktkapitalisierung von über 200 Milliarden US-Dollar überholen wird.

Heute wird die oberirdische Goldmarktkapitalisierung konservativ auf 9 Billionen US-Dollar geschätzt. Wenn wir Gold für die Bewertung von Bitcoin richtig vergleichen und Bitcoin so weitermacht, ist das bullische Szenario für Bitcoin, dass es um ein Vielfaches von 45 unterbewertet ist.

Laut Adam Ries macht ein Bitcoin-Preis 500.000 US-Dollar. Aber das wäre nicht das Ende der Geschichte. Wenn andere Unternehmen oder Zentralbanken dem Beispiel von MicroStrategy folgen und einen Teil ihrer Reserve in Bitcoin investieren, erwägen die Brüder ebenfalls eine mögliche 60-fache Preiserhöhung.


READ  Samsung-, SanDisk- und WD-SSDs sind bei Amazon deutlich günstiger