Virtuelle Sicherheit: Im YouTuber Flight Sim-Video ist ein Flug durch den Hurrikan kein Problem.

Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 240 Stundenkilometern wurde es als sehr gefährlich eingestuft Hurrikan Laura traf den Donnerstag in Amerika und richtete Chaos an. Laura spielte auch eine wichtige Rolle in Microsoft Flight Simulator.

Viele virtuelle Piloten nutzten die erste Gelegenheit und sahen anhand realer Wetterdaten das virtuelle Gegenstück des Hurrikans vom Cockpit aus.

Der Hurrikan Laura liefert atemberaubende Bilder

Als der Zyklon ankam, zeigte der Microsoft Flight Simulator erneut seinen wahnsinnigen Detaillierungsgrad. Da die Bilder mehr als tausend Worte sagen, liefern DICE-Mitarbeiter Petri Levälahti und Astronom Simon Coudé beeindruckende Schnappschüsse des Rundfluges um und durch den Hurrikan Laura über Twitter:

Verbunden mit Twitter-Inhalte

Verbunden mit Twitter-Inhalte

Virtuelle Touristenattraktion: Levälahti und Coudé sind natürlich nicht die einzigen, die das meteorologische Ereignis aus nächster Nähe beobachtet haben. Als sich der amerikanische Hurrikan näherte, hoben sofort Dutzende Spieler ab. Der Reddit-Benutzer SirCashRegister hat den Moment in einem Screenshot festgehalten.

Verbunden mit Reddit-Inhalt

Hurricane ist bei gutem Tageslicht noch schöner, wie Benutzer Alex auf Twitter technisch zeigt:

Verbunden mit Twitter-Inhalte

Die Technologie hinter dem Wetter

Das Zusammenspiel unzähliger Satelliten- und Wetterdaten ermöglicht in erster Linie einen Hurrikanbesuch. Microsoft und Entwickler Asobo Studio sind speziell dafür Zusammenarbeit mit dem Wetterdienst Meteoblue eingegeben, um Wetterereignisse in nahezu Echtzeit im Spiel zu implementieren. Selbst mit Hurricane Isaias zeigten die Hersteller den Grad an Realismus:

Flugsimulator: So realistisch sieht der Hurrikan aus

62
2

mehr zum Thema

Flugsimulator: So realistisch sieht der Hurrikan aus

READ  Xiaomi hat keine Gründe mehr für Android One

Obwohl die grafische Darstellung der Realität beeindruckend nahe kommt, sieht sie mit der Windgeschwindigkeit anders aus. Mehrere Benutzer berichten in Kommentaren zu Reddit, dass sie beim Überfliegen des Hurrikans Laura auf geringe Turbulenzen gestoßen sind.

Drohende Crash-Szenarien aufgrund der enormen Windkräfte gab es daher kaum. Im Video des YouTube-Kanals von Flight Sim können Sie den Flug durch den Hurrikan Laura erleben und sich ein eigenes Bild machen:

Verbunden mit YouTube-Inhalte

Entdeckungstour im Flugsimulator

Neben Hurrikanen bietet der Flugsimulator viele weitere Anreize, die Welt vom Cockpit aus zu erkunden. Zum Beispiel gibt es Ihr eigenes Haus, das im Spiel anhand von Satellitendaten verewigt wird. Sie können auch das Live-Modell von Night City von Cyberpunk 2077 besuchen.

Um das Flugzeug so ruhig wie möglich zu starten und wieder sicher zu landen, ist es wichtig, die komplexe Mechanik zu verinnerlichen. In unserer Sonderausgabe helfen wir Ihnen mit einer Vielzahl von Leitfäden: