Update 5: Wie war der Verkaufsstart für den RTX 3070 gestern? Alles in allem kann gesagt werden, dass die entsprechenden Karten viel länger verfügbar waren als zum Zeitpunkt der Einführung von RTX 3080 und RTX 3090. Zumindest bei Alternate waren viele 3070-Beschleuniger lange Zeit und am Ende ihrer Lebensdauer auf Lager. Nachmittag Caseking konnte auch einige Ampeln grün schalten, genau wie billigere Laptops. Der RTX 3070 ist mittlerweile weitgehend ausverkauft, auch im PCGH-Preisvergleich Es gibt kaum Angebote. Auf Amazon.de Es gibt einige Angebote.


Update 4: Jetzt erscheint Caseking auch aus dem Tiefschlaf aufgewacht. Etwa fünf Karten mit RTX 3070 sind auf Lager, die billigste ist die Zotac RTX 3070 Twin Edge für 640 euro, aber auch das Asus RTX 3070 ROG Strix OC für rund 748 euro ist auf Lager.


Update 3: Neue Grafikkarten sind jetzt auch bei Alternate erhältlich über einige Shop-Filter. Derzeit sind noch mehrere Karten verfügbar, darunter der Zotac 3070 Twin Edge für 599 Euro oder der MSI 3070 Ventus OC für auch 599 euro. Es gibt insgesamt drei Karten für 599 Euro, die Reichweite reicht bis zum Asus RTX 3070 ROG Strix OC für 744 euro. Alternate scheint das einzige Geschäft zu sein, in dem auch Karten auf Lager sind.


Update 2: Caseking ist jetzt der RTX 3070 Produktseite online. Die billigste Karte ist der PNY RTX 3070 Dual Fan für 592 euroDie derzeit teuerste Karte ist die Asus RTX 3070 ROG Strix OC für 748 euro.


Update 1: Der erste Geforce RTX 3070 kann bereits bei MediaMarkt und Saturn bestellt werden. das Gigabyte Geforce RTX 3070 Gaming OC 8 GB war zu einem Preis von 799 Euro erhältlich. Sie waren auch für 799 Euro erhältlich Zotac Geforce RTX 3070 Twin Edge 8 Los. In Gesprächen mit Händlern haben wir erfahren, dass wir aus den Fehlern der Verkaufsstart des RTX-3080/3090 gelernt haben und dass die Preise des Geforce RTX 3070 erheblich steigen werden, damit er nicht sofort zur Neige geht. Nur Nvidia wird seine 3.070 FE für 499 Euro verkaufen.

READ  Nutzen Sie den Telekom LTE-Tarif kostenlos - erst heute buchbar

Die dritte Vorverkaufskampagne von Nvidia für die RTX-30-Reihe beginnt heute: Geforce RTX 3070 steht zum VerkaufUm 14 Uhr beginnt das Hämmern der Taste F5 erneut. Wie es gut ist RTX 3070 Founders Edition im Test Die Kürzungen wurden bereits geklärt. Natürlich gibt es nicht nur die 500-Dollar-Version direkt von Nvidia, sondern auch verschiedene benutzerdefinierte Grafikkarten, die voraussichtlich 100 Dollar mehr oder mehr kosten werden.

RTX 3070: Wie viele Produkte sind verfügbar?

Insgesamt Händler in der RTX 3070 bessere Betriebszeit als mit dem RTX 3080 oder RTX 3090 in der Perspektive. Es wäre jedoch nicht schwierig, da die Verfügbarkeit älterer Geschwister sehr gering war. Der dänische Versender Proshop gibt mögliche Informationen über die aktuelle Lagersituation. die unter anderem öffentlich dokumentiert istWie viele 3.070 Karten wurden im Geschäft bestellt, wie viele bestätigte Karten sind unterwegs und wie viele sind auf Lager. Der Versender hat nur vier Hersteller (Asus, MSI, Gigabyte, Inno 3D) in seinen Auflistungen, aber die Zahlen geben einen Hinweis auf die Beziehung zwischen Bestellungen und Lieferzeiten.

Wenn Sie die im Pro-Shop selbst bestellte Menge nehmen und die beiden Werte für bestätigte Lieferungen und abgeschlossene Lieferungen addieren, erhalten Sie eine Erfüllung von 16,9%. Da die tatsächlichen Kundenbestellungen wahrscheinlich erheblich niedriger sind als die Pro-Shop-Bestellungen (RTX 3080: 42%, RTX 3090: 17%), könnte der potenzielle Erfüllungsgrad in der Größenordnung von 30% liegen. Zumindest gegenüber dem RTX 3080 wäre dies eine enorme Verbesserung. Hier beträgt die Lieferrate derzeit nur 14% oder 23,5%, wenn Sie bestätigte Lieferungen einbeziehen.

Im Allgemeinen sollte es spannend sein zu sehen, wie groß das Interesse an Geforce RTX 3070 heute sein wird. Der E-Tailer Proshop bestellte nur etwa die Hälfte des für den RTX 3080 bestellten RTX 3070 (4.630 für den 3070 gegenüber 9.005 für den 3080). Eine Umfrage im PCGH Extreme-Forum schlägt ähnliche Begriffe in Bezug auf das Interesse vor. Wie die Ankündigung des Konkurrenten RTX 3070 Radeon RX 6800 Der heutige Umsatz kann noch nicht geschätzt werden. Der RX 6800 wird am 18. November 2020 für 579 US-Dollar erhältlich sein und in traditionellen Rasterisierungsspielen voraussichtlich vor dem RTX 3070 landen – mit 8 GiB mehr Grafikspeicher und etwas höherem Stromverbrauch.

READ  Android: Samsung-Nutzer und andere erhalten bittere Nachrichten - viele 2021-Modelle mit strengen Einschränkungen

Geforce RTX 3070 bei Alternate Verkaufsstart: 29. Oktober, 14 Uhr Geforce RTX 3070 bei Amazon Verkaufsstart: 29. Oktober, 14 Uhr Geforce RTX 3070 bei Caseking Verkaufsstart: 29. Oktober, 14 Uhr Geforce RTX 3070 auf dem MediaMarkt Verkaufsstart: 29. Oktober, 14 Uhr Geforce RTX 3070 bei Saturn Verkaufsstart: 29. Oktober, 14 Uhr Geforce RTX 3070 auf günstigeren Laptops Verkaufsstart: 29. Oktober, 14 Uhr Nvidia Geforce RTX 3070 Gründer Edition für Nvidia Verkaufsstart: 29. Oktober, 14 Uhr

Die Werbung: Die besten Grafikkarten für Gamer bei Alternate entdecken

Auch bei PCGH-Lesern beliebt: [PLUS] Geforce RTX 3070 im Review (3)HOCH

READ  Android Tablet mit Tastatur und LTE zu einem günstigen Preis

[PLUS] Geforce RTX 3070 im Test: Erster Eindruck von drei kundenspezifischen Designs plus FE mit Upgrade-Matrix

PCGH Plus: Zwei Jahre nach dem Geforce RTX 2070 erscheint sein amperbasierter Nachfolger, der RTX 3070. <strong> Kaufen Sie Geforce RTX 3070: </strong> Sie können die Ampere-Grafikkarte bei Nvidia in diesen Geschäften bestellen. “src =” https://news.google.com/screenshots/237×133/2020/10/Geforce-RTX-3070-kaufen-pcgh_b2teaser_169.jpg”/></span></span><span class=

Kaufen Sie Geforce RTX 3070: Werden die Lagerbestände bald wieder aufgefüllt? (Aktualisieren)

Einen Tag nach dem Verkauf des Geforce RTX 3070 wurden die Lager geleert. Der RTX 3070 könnte jedoch bald wieder verfügbar sein. Geforce RTX 3070: "Mod Pad" senkt die Temperatur von Hot Spots um bis zu 6 Grad (1)

Geforce RTX 3070: “Pad Mod” senkt die Temperatur von Hot Spots um bis zu 6 Grad

Wird Nvidia es zurücknehmen? Igor’s Lab präsentiert eine Lösung für den Geforce RTX 3070, um die Temperaturen an Hot Spots um einige Grad zu senken.




[PLUS] Geforce RTX 3070 im Test: Erster Eindruck von drei kundenspezifischen Designs plus FE mit Upgrade-Matrix



[PLUS] Geforce RTX 3070 im Test: Erster Eindruck von drei kundenspezifischen Designs plus FE mit Upgrade-Matrix



PCGH Plus: Zwei Jahre nach dem Geforce RTX 2070 erscheint sein Nachfolger in Ampere. PCGH testet, ob die neuen „70er“ in die Fußstapfen ihrer Vorgänger treten können. Der Artikel stammt von PC Games Hardware 12/2020.
Mehr …


gehe zum Artikel


Wir haben Affiliate-Links mit einem Sternchen markiert. Wir erhalten eine kleine Provision für einen Kauf über unseren Link und können so die kostenlose Seite teilweise mit diesen Einnahmen finanzieren. Für den Benutzer entstehen keine Kosten.