Bildquelle: GIGA


Apple und Google waren einst Freunde, aber heutzutage gibt es nur eine Art von Allianz zwischen den beiden Technologiegiganten zum gegenseitigen Nutzen. Dies könnte jedoch bald übersehen werden, wenn der iPhone-Hersteller beschließt, einen endgültigen Gegenangriff zu starten.

Apfel

Was für ein Wetter war es, als die alten Google-Chef Eric schmidt an den Aufsichtsrat von Apfel hatte einen festen Platz und war fast zu guten Konditionen. Diese Zeiten sind vorbei, seit Google vor über 10 Jahren damit begonnen hat. Android stieg in den Smartphone-Ring und wurde der härteste Anwärter des gebissenen Apfels. Der verstorbene Gründer von Apple Steve Jobs sogar einmal gesprochen des “thermonuklearen Krieges”Google aufspüren. Seiner Meinung nach wurde Apple gestohlen und Android war nichts weiter als (schlechtes) Plagiat der iPhone.

Apple vs. Google: Kommt die “iPhone-Suchmaschine”?

Der “thermonukleare Krieg” hat nachgegeben Tim cook eine Zeit der Allianz der Bequemlichkeit, denn selbst wenn die Freundschaft vorbei ist, bleibt Google die Standardsuchmaschine für Safari auf dem iPhone. iPad und Mac. Dadurch erhält Google Zugriff auf wertvolle Daten von Millionen von Apple-Nutzern, und der iPhone-Hersteller selbst erhält jedes Jahr einen Milliardenscheck. Aber diese Allianz ist jetzt am Rande und Apple könnte für den letzten Schlag zuschlagen.

Kaum zu glauben, aber es gibt bereits andere Suchmaschinen:

Weil es an den Experten liegt Jon Henshaw und Verkäufer DennisEs gibt immer mehr Anzeichen dafür, dass Apple erwägt, eine eigene Suchmaschine einzurichten. Zum Beispiel hätte Apple die Dokumentation seines eigenen Webcrawlers – AppleBot genannt – erheblich erweitert, und der Bot würde auch häufiger im Netzwerk zirkulieren und sorgfältig Daten sammeln. All diese möglichen Beweise für diesen Plan. Offiziell verwendet Apple derzeit nur den Webcrawler für Siri und Spotlight, die die entsprechenden Website-Vorschläge selbst integrieren und nicht mehr auf Google zugreifen.

READ  Halo: Amazon präsentiert seine Apple Watch-Konkurrenten

Bald könnte Apple nicht nur eine eigene Suchmaschine haben, sondern auch eine eigene Version von “Google Glass”::

iPhone für die Augen: Das Konzept „Apple Lens“ taucht Sie in Augmented Reality ein

Bewertung …

In dieser Hinsicht: Es ist durchaus möglich, dass Apple in Zukunft genauso konsequent sein und auch den letzten Schritt machen wird. Andererseits würden Milliardeneinnahmen verloren gehen, wenn Google als Standardsuchmaschine auf Apple-Geräten durch eine eigene Suchmaschine ersetzt würde. Der amerikanische Hersteller kann dann zu weit gehen, aber erst irgendwann. Auf lange Sicht könnte sich dies auszahlen, wenn der Kunde im besten Interesse der Privatsphäre kann versprechen, dass ihre Daten noch sicherer sind. Im Gegensatz zu Google ist bekannt, dass Apple sein Geld mit Geräten und Diensten verdient, nicht mit Kundendaten.