Sie liebte auch den Herd!

YouTube-Star Dagi Bee (25) feierte seinen ersten Sonntagabend im ‘Grill den Henssler’ – und traf seinen Starter nicht nur richtig in der Pfanne.

Gegen die professionelle Köchin Steffen Henssler (47) hatte die erfolgreiche Influencerin (6,3 Millionen Abonnenten auf Instagram, 3,9 Millionen auf YouTube) ihre eigene Kreation für den Beitrag mitgebracht: “Gefaltete knusprige Packung mit Hühnchen “. Kein unbekanntes Rezept – denn sie hatte das Gericht schon mehrmals an ihren Ketten zubereitet.

Steffen Henssler schien dem Influencer nicht zu folgen, das Rezept war ihm jedoch unbekannt …

Dagi Bee über seine TV-Filme: „Ich habe live mit meinem Mann gesendet und nur mit meiner Community gekocht. (…) Es wurde so gut aufgenommen, dass ich es nach ungefähr einer Woche auf Instagram wieder gezeigt habe und infolgedessen gab es so viele Beiträge von Leuten, die dies getan haben. »Dagi Bee ist offen für andere Küchenfutter!

In der Kochshow kam es jedoch zu einem Streit um die Mayonnaise. Dagi Bee nahm eine fertige Mayonnaise aus der Flasche – Steffen Henssler stellte seine eigene Mayonnaise her und gravierte: „Fertige Mayonnaise muss es wirklich nicht sein!


Steffen Henssler will seine Ehre in der Küche wieder verteidigenFoto: TVNOW / Frank W. Hempel

” data-zoom-src=”httpss://bilder.bild.de/fotos/steffen-henssler-will-abermals-seine-koch-ehre-verteidigen-201515365-72656692/Bild/1.bild.jpg”/>

Steffen Henssler will seine Ehre in der Küche wieder verteidigenFoto: TVNOW / Frank W. Hempel

Seine Herausforderung: “Wenn das Ding mit allen fertigen Produkten gewinnt, dann gibt es Kasalla.”

Aber während Dagi Bee auf dem Herd war, bedrohte sie andere völlig mit Kasalla! Moderation: Laura Wontorra (31) fragte den Videoproduzenten zu einem heiklen Thema: “Ärgern Sie sich über diese Vorurteile gegenüber YouTubers, Bloggern und Mode-Influencern?”

Dagi Bee zuversichtlich: „Ich denke, wenn Sie sich nicht darum kümmern, haben Sie nur ein oberflächliches Bild. Wenn Sie sich ein bisschen mehr darum kümmern, können Sie sehen, dass es nicht so beschissen ist, wie manche Leute denken. “”

Eine charmante Kriegserklärung an seine Kritiker!

Wunderbar: Mitten in der Diskussion mit Influencern flüsterte Frank Buchholz (53), Kochtrainer von Dagi Bees, Detlef Steves (51) zu: “Aber sie macht es gut: sie redet und arbeitet.” So etwas wie eine Definition des mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Einflusses des Küchenchefs?

Dagi Bee: Wenn Pocher eine Linie bringt, gibt es Kasalla

Laura Wontorra fragte kurz vor dem Ende der Kochsitzung erneut wegen eines bekannten einflussreichen Kritikers: „Der Komiker Oliver Pocher hat Ihre Berufsgruppe auch in der jüngeren Vergangenheit gehasst. Was denkst du darüber, kannst du das herausfinden? “”

Dagi Bee leicht auf Pocher: „Ich wurde verschont. (…) Er ist nur Unterhaltung und vielleicht solltest du ihn mit einem funkelnden Auge sehen und ihn nicht so ernst nehmen. Er hat mir nie etwas angetan, er war immer sehr nett zu mir. “”


Dagi Bee kann mit Schärfe umgehen - sie ist auf Pochers Influencer-Attacken vorbereitetFoto: TVNOW / Frank W. Hempel

” data-zoom-src=”httpss://bilder.bild.de/fotos/dagi-bee-kann-schaerfe-ab–auf-influencer-attacken-von-pocher-ist-sie-vorbereitet-201515366-72657606/Bild/1.bild.jpg”/>

Dagi Bee kann mit Schärfe umgehen – sie ist auf Pochers Influencer-Attacken vorbereitetFoto: TVNOW / Frank W. Hempel