Heidi Klum besuchte Berghain auch in Berlin, hier mit Bill Kaulitz. Bild: Instagram Screenshot /Heidi Klum

Heidi Klum und Tom Kaulitz sind auf einer Reise nach Berlin – müssen sie jetzt aus ihrem Hotel raus?

Heidi Klum ist seit einigen Wochen mit ihrem Ehemann Tom Kaulitz in Berlin. Sie war ursprünglich für die Dreharbeiten zu “Germany’s Next Top Model” dabei. Aber sie brachte die ganze Familie mit. Neben den Kindern Leni (16), Henry (15), Johan (13) und Lou (11) sind auch die beiden Hunde Teil der Party.

Heidi und Tom ließen sich daher mit Kindern im Adelshaus Soho in Berlin-Mitte nieder. Um die beiden Hunde trotz des Verbots von Haustieren mitnehmen zu können, täuschten die beiden die Namen der Hunde und gaben sie als “Therapiehunde” an. Es hat schon früher funktioniert.

Doch kurz nachdem das prominente Paar aus dem sonnigen Los Angeles angekommen war, wurde klar, dass ihr Aufenthalt in Berlin nicht so angenehm sein würde wie erwartet. Erstens sollte sich die Familie in Quarantäne befinden, während die Zahl der Korona weiter in die Höhe schoss.

“Soho House Berlin bleibt bis auf weiteres geschlossen”

Jetzt droht die nächste schlechte Nachricht: Muss der Klum-Clan aufgrund der neuen Corona-Maßnahmen seinen derzeitigen Wohnsitz verlassen? “Laut Regierungsankündigung bleibt das Soho House Berlin am Montag, dem 2. November, bis auf weiteres geschlossen”, heißt es auf der Website des Hotels.

Watson fragte Soho House in Berlin, was es jetzt bedeutet. Auf Anfrage zeigt Ihnen das Hotel deutlich an: das dazugehörige Restaurant, den Fitnessraum, das Spa – alles ab Montag geschlossen. Private Übernachtungen sind ebenfalls nicht mehr möglich.

READ  Sommerhaus der Stars (RTL): Gewinner bekannt gegeben - niemand hätte dieses Paar erwartet

Aber: Das Hotel bleibt für Geschäftsreisende geöffnet. Zumindest in einer sehr leichten Version, da alle Annehmlichkeiten außer dem Zimmerservice wie der Wellnessbereich nicht mehr verfügbar sind.

Das heißt, wenn Heidi Klum sich als Geschäftsreisende registriert hat, kann sie weiterhin im Soho House übernachten. Gilt das auch für ihren gesamten Clan, den sie bei sich hat?

Heidi mit der ganzen Familie in Berlin

Andernfalls könnte Heidis Mutter Erna spontan bei der Suche nach einer neuen Unterkunft behilflich sein. Denn am Samstag war sie noch mit ihrer Tochter Heidi und ihren Enkelkindern in Berlin. Dies zeigen die Fotos und Videos, die Heidi in ihrer Instagram-Geschichte gepostet hat.

Heidi Klum mit ihrer Mutter Erna vor dem Brandenburger Tor. Bild: Instagram Screenshot /Heidi Klum

Neben dem Brandenburger Tor stand auch ein Besuch des Reichstagsgebäudes auf dem Programm. Die Videos zeigen Heidi, wie sie mit ihren Kindern durch die ikonische Glaskuppel geht. Sie besuchten offenbar auch den berühmten Techno-Club Berghain, in dem derzeit eine Kunstausstellung stattfindet. Eine Party wegen der Koronapandemie kommt natürlich nicht in Frage. Toms Bruder und Teamkollege Bill Kaulitz war auch dabei.

Heidi und Bill vor dem Berghain. Bild: Instagram Screenshot /Heidi Klum

Dann gab es eine kurze Autofahrt mit ihrem Mann Tom während der Berliner Nacht.

Im Auto vor dem Fernsehturm – vermutlich zurück zum nahe gelegenen Soho House, wenn es noch möglich ist. Bild: Instagram Screenshot /Heidi Klum

(lau)

Tom Kaulitz enthüllt auf einer Party intime Details auf seinem Bett – Heidi Klum schämt sich

Der 1. September ist ein besonderer Tag für Bill und Tom Kaulitz. Sie feierten ihren 31. Geburtstag mit einer Gartenparty. Leckeres Essen, Getränke, zwei Kuchen und natürlich gab es auch Werbegeschenke. Heidi Klum ließ die Fans mitmachen und veröffentlichte viele Videos in ihrer Instagram-Story. Erst eine Stunde später verwandelte sich die Food-Pornografie in Klatsch und Tratsch.

READ  Cora Schumacher hat keinen Kontakt zu ihrem Sohn

Zur Geburtstagsfeier ihres Mannes und Zwillingsbruders kam auch ein Mentalist aus Las Vegas. Er präsentierte …

Link zum Artikel