Bildquelle: Microsoft / Mockuper


Microsoft sendet nach einer gewissen Zeit tatsächlich ältere Windows-Versionen in die Wildnis. Bald wäre er das nächste “Opfer” des Kragens gewesen, aber jetzt bricht Microsoft seine eiserne Update-Regel und gewährt seinen Benutzern eine Nachfrist. Davon können jedoch nur wenige profitieren.

Windows 10 Version 1803: Microsoft stellt das Update noch 6 Monate zur Verfügung – aber nicht für alle

Zweimal im Jahr vermisst Microsoft Windows 10 Wichtige Updates, die neue Funktionen und Designs für das Betriebssystem bereitstellen. Gleichzeitig verabschiedet sich das Unternehmen von alten Windows-Versionen, bei denen die Unterstützung für alte Software nach einer Weile eingestellt wird.

Für Windows 10 Version 1803 wäre der Hammer ebenfalls bald gefallen. Microsoft hatte tatsächlich angekündigt, dass das Update für das Frühjahr 2018 ab dem 10. November 2020 keine Sicherheitsupdates mehr erhalten soll. Jetzt wurde die Frist jedoch um weitere 6 Monate verlängert. Das neue Datum fällt auf den 11. Mai 2021.

Privatkunden können damit jedoch nicht zufrieden sein. Für sie lief die Unterstützung für die Windows 10-Version im November 2019 ab. Die genannten Änderungen wirken sich nur auf die aus Windows 10 Enterprise- und Education-Versiondie in Unternehmen, Unternehmen und Bildungseinrichtungen verwendet wird. Für diese Pose Microsoft Updates sind in der Regel noch 12 Monate verfügbar.

So halten Sie Windows 10 auf dem neuesten Stand:

Microsoft bricht mit der Update-Regel für Windows 10: aber warum?

Der Grund für die Verschiebung des Support-Shutdowns sollte offensichtlich sein: Microsoft möchte Unternehmen und Bildungseinrichtungen Coronakrise etwas entlasten. In dieser Phase haben die IT-Mitarbeiter bereits genug mit der Modernisierung von Workflows zu tun, die für das Home Office relevant sind – ein umfangreiches Windows-Update hilft nicht wirklich.

READ  Apple macht einen Aktiensplit - wird die Rally fortgesetzt?

Es bleibt abzuwarten, ob Microsoft die Unterstützung für Windows Version 1809 entsprechend um 6 Monate verlängern wird. Andernfalls erhalten beide Versionen 1803 und 1809 ab dem 11. Mai 2021 keine Updates mehr.