Qualcomm hat das im Google Pixel 4a (Test) installierte Snapdragon 730G in einer neuen Version, dem Snapdragon 732G, auf den Markt gebracht, die etwas mehr CPU- und GPU-Leistung bietet. Einer der ersten Käufer des Chips ist die Xiaomi Poco-Tochter.

Der Snapdragon 732G ist kein besonders großes Upgrade gegenüber dem Snapdragon 730G, da sich die Änderungen auf minimale Anpassungen der maximalen CPU- und GPU-Taktraten sowie der Softwarefunktionalität beschränken.

Prime-Core mit 2,3 GHz

Wo zuvor zwei Kryo 470 Gold (ARM Cortex-A76) mit bis zu 2,2 GHz und sechs Kryo 470 Silver (ARM Cortex-A55) mit bis zu 1,8 GHz in der 2 + 6-Struktur des Prozessors verwendet wurden Einer der schnellen Kerne kann jetzt 2,3 GHz als Hauptkern erreichen. Dies erklärt alle Änderungen, die am Snapdragon 732G-Prozessor vorgenommen wurden.

15% mehr GPU-Leistung und mehr Farben

Qualcomm hat mit seiner eigenen GPU nicht mehr als die Taktschraube gedreht. Laut Qualcomm soll der Adreno 618 eine um 15% bessere Renderleistung liefern als das gleichnamige Modell des Snapdragon 730G. Darüber hinaus hat Qualcomm für das Snapdragon 732G eine „Snapdragon Elite Gaming“ -Funktion mit der Anzeige von Deep Color (30-Bit) für über eine Milliarde Farben aktiviert, die zuvor größeren Chips vorbehalten war.

Poco präsentiert sein erstes Smartphone

Mit den Anpassungen scheint sich Qualcomm auf die Bedürfnisse von Poco eingestellt zu haben. Die Xiaomi-Tochter wird in der Ankündigung des System-on-a-Chip als erster Kunde genannt und muss ein entsprechend ausgestattetes Smartphone auf den Markt bringen, dessen Name oder Verfügbarkeit noch nicht erwähnt wurde.

Andere Schlüsseldaten für das Snapdragon 732G stimmen mit denen des Snapdragon 730G überein. Dazu gehören der 8-nm-Ausgang (8LPP) bei Samsung, der Hexagon 688 DSP, der Spectra 350 ISP für zwei Kameras, die LPDDR4X-Unterstützung mit zwei 16-Bit-Kanälen bis 1866 MHz und das integrierte Snapdragon X15-Modem für LTE Advanced. mit bis zu 800 Mbit / s Downstream und bis zu 150 Mbit / s Upstream.

READ  Noctua chromax.black: CPU-Kühler NH-D15S und NH-U9S in schwarz erhältlich