Microsoft wird mit dem kommenden Update der jüngste sein Windows 10-Version ein Problem lösen, das das Leben der SSD im Zweifelsfall könnte sich deutlich reduzieren. Das Defragmentierungswerkzeug hat seine Arbeit fortgesetzt.

Der fragliche Fehler im Tool “Laufwerke optimieren” (“Leser optimieren“in der deutschen Version) wurde mit dem Mai-Update für Windows 10 ausgeliefert. Wenn der Benutzer die lokale Festplatte damit defragmentierte, konnte sich die Software nicht erinnern, wann dieser Prozess das letzte Mal ausgeführt wurde. immer akzeptiert Nachdem sie noch nie defragmentiert hatte, begann sie diesen Prozess immer wieder.

Vor einigen Tagen wurde klar, dass Microsoft-Entwickler nach Monaten endlich an einer Lösung arbeiteten. Mit der Veröffentlichung der Testversion von Build 19042.487 ist die Implementierung der Fehlerkorrektur in der Praxis nun klar. Das betreffende Update ist jetzt in dem Update enthalten, mit dem Microsoft jetzt nicht sicherheitsrelevante Probleme in der aktuellen Version von Windows 10 behebt.

Das Tool ist bei SSDs völlig unbrauchbar

Der Fehler ist besonders problematisch, da die meisten Benutzer jetzt mit SSDs arbeiten. Die Lebensdauer dieser Speichersysteme ist hauptsächlich durch die Anzahl der Schreibvorgänge in den Speicherzellen begrenzt. Wenn hier ständig ein Defragmentierungswerkzeug aktiv ist und Daten auf die Chips hin und her schreibt, nimmt die Qualität mit der Zeit ab.

Grundsätzlich wird SSD-Benutzern empfohlen, ohnehin keine Defragmentierungswerkzeuge zu verwenden. Die Art und Weise, wie sie arbeiten, indem Datenprobleme physisch in einen Bereich geschrieben werden, ist nur für Festplatten von Vorteil. Denn dort müssen die Leseköpfe bewegt werden, um die Informationen zu sammeln – was Zeit kostet, wenn die Speichermedien stark fragmentiert sind. Bei SSDs spielt es jedoch keine Rolle, wo Teile einer Datei gespeichert werden, sodass selbst eine starke Datenfragmentierung nicht zu Leistungseinbußen führt.

READ  Halo Band: Amazon wertet Körperbilder für den neuen Gesundheitsdienst aus

Windows 10 FAQ Alle Fragen wurden umfassend beantwortet
Windows 10 Mai 2020 Update Alles was Sie jetzt wissen müssen


Microsoft, Windows 10, Fehler, Fehler, Fehlerbehebung, Fehlerbehebung, Windows 10-Fehler, Windows 10-Fehler, Windows 10-Fehler, Fehlerbehebungen, Update-Fehler, Fehler, Fehlerbehebung, Windows 10-Fehlerbehebung, Fehlerbehebung Windows 10, Fehlerbehebung, Fehlerbehebungen, Windows 10-Fehlerbehebung